Überspringen
Food Textile Produkt Beispiel

Food Textile, Japan

Lebensmittelverschwendung ist ein globales Problem. Dagegen setzt sich Food Textile aus Japan ein, denn alleine in Japan werden jährlich über 28 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. In Zusammenarbeit mit großen internationalen und japanischen Lebensmittelunternehmen verwendet Food Textile überschüssige Lebensmittel zum Herstellen von Farben. Blaubeeren, Rotkohl, Kaffee oder Matcha werden in einem patentierten Prozess zu natürlichen, strahlenden Textilfarben verarbeitet. Food Textile bietet etwa 50 Farben an, die auf allen möglichen Textilien, inklusive Taschen, Homewear und Bekleidung, angewendet werden können.

Food Textile Produkt Beispiel
Food Textile Produkt Beispiel
Food Textile Produkt Beispiel
Food Textile Produkt Beispiel
Food Textile Produkt Beispiel
Food Textile Produkt Beispiel

Kontakt:

foodtextile.jp

Folgen Sie uns auf Instagram:

@foodtextile

Alle Angaben des Herstellers bereitgestellt zur Heimtextil 2021.
 
 
Zurück zur FUTURE MATERIALS LIBRARY