Überspringen
Tengri product image

Tengri, United Kingdom

Einsatz für soziale Nachhaltigkeit: Tengri bezieht seltene Yakfasern direkt von einer Genossenschaft nomadischer Yakhirten in der Region Khangai in der Mongolei. Die Yakfaser aus Khangai bietet eine ethische, regenerative Alternative zu Kaschmir mit besseren natürlichen Eigenschaften und transparenterer Herkunft. Die Überweidung von nicht-endemischen Arten wie Kaschmirziegen hat zur Wüstenbildung in der mongolischen Steppe beigetragen, da die Tiere sowohl die Wurzeln der Gräser als auch die Blüten fressen, die neue Pflanzen säen. Im Gegensatz dazu treten die einheimischen Yaks leichter auf den Boden auf und fressen nur die Grasspitzen, was die Artenvielfalt in der Gegend fördert. Als Pionier im Bereich alter Fasern und Gewebe betreibt Tengri eine zu 100 Prozent transparente Lieferkette und ein Fair-Share-Geschäftsmodell. Tengri setzt sich für den Erhalt abgelegener Landschaften, den Schutz der Tierwelt und die Unterstützung indigener Gemeinschaften ein, die von der raschen Industrialisierung und Landdegradierung bedroht sind. Das innovative Khanghai Yakgewebe aus ungefärbten und 100-prozentig natürlichen Fasern ist besonders weich, hypoallergen atmungsaktiv sowie wasser- und geruchsabweisend. Es wird in der Mode- und Innenausstattungsbranche verwendet; dazu gehören zum Beispiel Möbelstoffe, Haushaltswaren, Überwürfe und Decken.

Tengri Produkt Beispiel
Tengri Produkt Beispiel
Tengri Produkt Beispiel
Tengri Produkt Beispiel
Tengri Produkt Beispiel

Kontakt:

tengri.co.uk

Folgen Sie uns auf Instagram:

@houseoftengri

Credits: Tengri

Alle Angaben des Herstellers bereitgestellt zur Heimtextil 2021.
 
 
Zurück zur FUTURE MATERIALS LIBRARY